Seevolumen sinkt weiter

Aktuell befinden sich im Gletschersee noch rund 600’000 m3 Wasser und der Pegel sinkt weiter. Die Gefahr eines plötzlichen Auslaufens mit nachfolgender Flutwelle kann nach wie vor nicht ausgeschlossen werden und es ist weiterhin Vorsicht im Gewässerraum geboten.